QIVICON

QIVICON ist ein Zusammenschluss führender Industrieunternehmen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, herstellerunabhängige und kabellose Lösungen für die Haussteuerung zu finden. So wirkt QIVICON den zahlreichen Insellösungen entgegen, die untereinander nicht vernetzbar sind und leistet einen wichtigen Beitrag zur Hausautomation.

Teilnehmende Hersteller neben dem Gründungsunternehmen Deutsche Telekom sind beispielsweise eQ-3, Miele, Logitech, Netatmo, Amazon, Samsung, Gigaset, Vattenfall, Bitron, Sonos und Philips. Durch die Zusammenarbeit dieser Firmen verfügt QIVICON über ein breit aufgestelltes Produktportfolio in allen Smart-Home-Bereichen.

Die Nutzung des Systems ist nur mit einer Magenta SmartHome App-Lizenz möglich. Für diese werden monatlich 4,95€ fällig. Mit dem Erwerb der Lizenz erhältst Du automatisch die Möglichkeit, bei vorhandenen Smart-Home-Geräten den Haushüter-Modus, eine automatisierte Heizungssteuerung und vieles mehr einzusetzen. So kannst Du während Deiner Abwesenheit beispielsweise durch das Einschalten von Licht und der Stereoanlage Anwesenheit vortäuschen. Außerdem kannst Du beliebig viele Produkte an das System anschließen.

Die QIVICON HomeBase – zentrale Steuereinheit

Jedes Smart Home braucht eine Steuerzentrale, bei der alle Komponenten zusammenlaufen und von der sie ihre Befehle bekommen. Bei QIVICON ist das die HomeBase, die Du bei jedem der teilnehmenden Hersteller erwerben kannst. Alle QIVICON-Partner bauen ihr Produktangebot separat aus und entwickelt eine eigene App für die Steuerung ihrer Geräte. Die Apps sind untereinander nicht kompatibel, man muss sich im Vorfeld für eine entscheiden. Alle funktionieren aber mit der intelligenten Station von QIVICON. Egal ob Philips Lichtsystem Hue, die neue Waschmaschine von Miele oder die Netatmo Wetterstation – hersteller- und markenunabhängig funktionieren die Geräte wie ein einheitliches System, das Du über die HomeBase steuern kannst.

Die smarte Base verfügt über 4 USB-Anschlüsse und kann mit jedem herkömmlichen Router vernetzt werden. So wird die Nutzung anderer Steuerprotokolle wie zum Beispiel HomeMatic und ZigBee möglich. Das System ist für seine einfache Bedienung und große Flexibilität bekannt.