Der französische Hersteller Netatmo steht für Qualität und hochwertiges Design. Vor allem die smarte Netatmo Wetterstation erfreut sich großer Beliebtheit. Doch Netatmo hat sein Portfolio in den letzten Jahren deutlich vergrößert. Mittlerweile gibt es hier auch Produkte aus den Segmenten Energie, Sicherheit und Luftqualität. Bei uns erfährst Du alles über Netatmo und seine neuesten Entwicklungen aus dem Smart-Home-Bereich.

Netatmo Wetterstation – der Anfang des Smart-Home-Herstellers

Netatmo kann in seiner vergleichsweise jungen Firmengeschichte schon auf einige Erfolge zurückblicken. Bereits kurz nach der Unternehmensgründung 2011 erschien die bereits erwähnte Wetterstation als erstes Produkt. Die Station misst Umgebungsbedingungen mit einer Vielzahl von Sensoren, um den Raumkomfort des Nutzers zu bestimmen. Es gibt Module für den Innen- und Außenbereich.

Innerhalb Deiner vier Wände misst die Station Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit- und Qualität und signalisiert beispielsweise, wenn die Temperatur steigt oder die Luftqualität sinkt.

Das Modul der Wetterstation für den Außenbereich arbeitet Hand in Hand mit dem Indoor-Modell. Es sendet zusätzliche Daten über Wetterlage und Außentemperatur. Die Wetterstation kann beispielsweise durch den Netatmo Windmesser oder Regenmesser ergänzt werden. So wirst Du vor Stürmen gewarnt und auf anhaltende Trockenperioden hingewiesen. Das System macht Dir anhand der Wetterlage Vorschläge, wann Du Deinen Garten am besten bewässern solltest. So hilft Netatmo Dir dabei, Kosten und Wasser zu sparen.

Netatmo: Rasensprenger bewässert grünes Gras

Netatmo ist auch im Garten eine echte Hilfe. Du bekommst zum Beispiel Tipps für den perfekten Zeitpunkt zur Bewässerung.

Healthy Home Coach – Netatmo auch mit Apple kompatibel

Der Healthy Home Coach funktioniert ähnlich wie die Wetterstation. Es widmet sich allerdings gezielt der Luftqualität innerhalb des Hauses und warnt Dich, wenn Feuchtigkeit oder Temperatur ein ungesundes Ausmaß erreicht haben.

Der Healthy Home Coach ist neben Android außerdem vollständig mit Apple kompatibel. Seitdem erfreuen sich Netatmo-Geräte auch bei Apple-Nutzern großer Beliebtheit. Das edle Design von Philippe Starck passt perfekt in jeden Haushalt und fügt sich unauffällig in das Gesamtbild mit ein. Inzwischen können Netatmo-Geräte auch von cleveren Sprachassistenten wie dem HomeKit von Apple gesteuert werden; ebenso von Amazons Alexa und dem Google Assistenten.

Intelligente Heizkörperthermostate

Inzwischen wurde die Produktpalette auch um ein smartes Heizkörperthermostat erweitert. Das System passt sich dabei an seinen Nutzer an und heizt beispielsweise nur dann, wenn Du auch wirklich Zuhause bist. Dabei lässt es, ähnlich wie die Wetterstation, Berechnungen der Außentemperatur miteinfließen. Außerdem informiert es Dich auf Wunsch über eventuelle Einsparungsmöglichkeiten. Netatmo verspricht auf diesem Weg eine Energieersparnis von fast 40%.

Netatmo: Tablet zeigt Optionen, um die Heizung einzustellen.

Das System passt sich perfekt an Dich an.

Auch das Thermostat lässt sich über die smarten Sprachassistenten steuern. So kannst Du morgens ohne das Bett zu verlassen, ganz bequem Deine Wunschtemperatur einstellen.

Smart Home vom feinsten – dank Céliane

Mit Céliane lassen sich jetzt noch mehr Geräte an Dein Smart-Home-System anschließen. Dabei handelt es sich um drahtlose Verbindungsstücke, die ganz einfach an Schaltern oder Steckdosen angebracht werden können. So kannst Du Kaffeemaschine und Co. genauso per Befehl steuern, wie Deine Unterhaltungselektronik. Wenn Dir also abends noch einfällt, dass Du am nächsten Morgen früh aufstehen musst, bestellst Du Dir Deinen Kaffee einfach auf 6:30 Uhr. Auf diese Art und Weise lassen sich alle Verbindungsfähigen Geräte in Dein Smart Home mit einbinden. Die Steuerung kannst Du bequem vom Sofa aus übernehmen – mit der entsprechenden App oder einfach per Sprachsteuerung.

PRESENCE und WELCOME – die Sicherheitssysteme von Netatmo

Auch bei der Sicherheitselektronik trennt Netatmo in Innen- und Außenbereich. Im Inneren Deines Hauses sorgt die WELCOME-Kamera für Sicherheit. Am besten stellst Du sie im Flur oder an einem anderen häufig frequentierten Ort auf. Sie kann die Gesichter der vorbeikommenden Leute identifizieren und warnt Dich, wenn eine fremde Person Dein Haus betritt. An das Überwachungssystem kann auch ein Rauchmelder oder eine Alarmsirene aus dem Hause Netatmo angeschlossen werden. So hast Du Dein Zuhause auch von unterwegs perfekt im Blick.

Die PRESENCE-Sicherheitskamera ist für den Außeneinsatz konzipiert. Sie verfügt über eine Flutlichtfunktion, die bei Bewegung aktiviert wird. Die Kamera ist außerdem in der Lage, zwischen Menschen und Tieren zu unterscheiden. So wirst Du nachts nicht ständig von hellem Licht geweckt, wenn Nachbars Katze mal wieder beschließt, dass Dein Garten das ideale Jagdrevier ist. Nähert sich ein Mensch Deinem Zuhause, sendet das System einen Alarm an Dein Handy. Videoaufnahmen können übrigens unkompliziert und kostenfrei in der Cloud gespeichert werden.

Netatmo Kamera: Überwachungskamera an der Außenwand überblickt Garten

Immer alles im Blick – mit dem Sicherheitssystem von Netatmo.

In den vergangenen Jahren hat sich Netatmo seinen Ruf als Hersteller für qualitative Geräte im Smart Home Bereich verdient. Was mit der beliebten Wetterstation begann, wurde mit Produkten wie dem Healthy Home Coach oder den neuen Sicherheitssystemen weiter ausgebaut. Heute ist Netatmo einer der führenden Hersteller im Bereich Smart Home.

Keine weiteren Beiträge