Alexa Skills sind quasi das Salz in der Suppe – denn die ergänzenden Fähigkeiten für den Amazon-Sprachassistenten bieten eine große Bandbreite an nützlichen, unterhaltsamen oder auch skurrilen Funktionen. Wie Du die Skills für Deine smarte Assistentin aktivierst, erfährst Du hier.

Verbinde Dein Amazon Echo Gerät über eine Cloud mit dem Alexa Voice Service und steuere durch Zuruf die Sprachassistentin – auf Dein Kommando spielt der smarte Speaker Musik, ruft Freunde an, sagt Dir wie das Wetter wird und verwaltet Deine Einkaufsliste. Das ist Dir noch nicht genug? Dann erweitere den Voice Service ganz einfach um weitere Funktionen. Besonders praktisch: Du kannst so viele Skills benutzen wie Du willst, denn die sprachgesteuerten Fähigkeiten für den Smart Speaker von Amazon werden ebenfalls in der Cloud abgespeichert. Alexa kann so ein echter Alltagshelfer sein – oder auch nur der Unterhaltung dienen.

Frau nutzt Sprachsteuerung per Smartphone.

Mit Alexa Skills passt Du die Sprachassistentin Alexa an Deine Bedürfnisse an.

So geht Smart Home 2018 mit Echo

Wähle aus mehreren Tausend Erweiterungen – nützliche Skills, wie der Abfallkalender treffen hier auf Naturgeräusche, die Dir beim Einschlafen helfen, Garten-Tools und auf Anwendungen, die nur zum Spaß entwickelt wurden: Mit dem „Pups Generator“ sorgst Du bei einer Party für Lacher.

Der clevere Lautsprecher lässt sich außerdem mit anderen Smart-Home-Geräten koppeln, verbunden mit Leuchten, Schaltern oder Thermostaten von Philips Hue, Innogy und Netatmo wird Dein Zuhause erst so richtig smart: „Alexa, schalte das Licht im Wohnzimmer an.“ Um mehrere Räume gleichzeitig per Stimme zu koordinieren, kannst Du den Lautsprecher zudem mit der kleinen Schwester Echo Dot ergänzen.

So aktivierst Du Alexa Skills

Starte zuerst Amazons Echo, indem Du „Alexa“ sagst – Echo beginnt daraufhin zu leuchten und ist startklar. Du hast ein bestimmtes Skill im Blick? Dann sage „Alexa, Öffne [Skill]“ und die Assistentin übernimmt die Installation automatisch für Dich.

Alternativ kannst Du über die Amazon Alexa App nach Erweiterungen für Dein Smart Home suchen – hierfür gehst Du folgendermaßen vor:

  1. Öffne die App und gehe in das Menü; dort klickst Du auf „Skills“
  2. Gib in das Suchfeld ein Schlagwort ein oder wähle „Kategorien“, um die verschiedenen Rubriken zu durchforsten
  3. Wähle eine Erweiterung aus
  4. Eine Seite mit Erklärungen und Tipps zum Skill öffnet sich, klicke dort auf „Aktivieren“
  5. Das Skill gehört jetzt zu der Liste Deiner persönlichen Alexa-Skills
Nutzer drückt Knopf des Amazon Echo Dot.

Alexa Skills zu aktivieren ist mit unseren Tipps ganz einfach.

Diese Befehle funktionieren für alle Alexa-Fähigkeiten

  • Alexa, Skill [Name der Fähigkeit] deaktivieren: Schalte Skills aus
  • Alexa, öffne [Name der Fähigkeit]: Starte Skills
  • Alexa, Hilfe zu [Name der Fähigkeit]: Erhalte Hilfestellung
  • Alexa, Skill [Name der Fähigkeit] aktivieren: Aktiviere ein Skill Deiner Wahl

Und zum Schluss noch ein bisschen Inspiration – falls Du auf der Suche nach neuen Skills bist, sind Dir diese Sprachbefehle eine Hilfe:

  • „Alexa, hast du eine Skill-Empfehlung für mich?“
  • „Alexa, was sind die neuen Skills?“
  • „Alexa, welche Skills sind gerade im Trend?“

Alexa Skills – Tipp

Für alle, die stets über das aktuelle Weltgeschehen informiert sein wollen, ist der Sprachbefehl „Alexa, was sind die Nachrichten?“ interessant. Verbinde einen Nachrichtendienst mit dem Echo und erhalte eine tägliche Zusammenfassung der wichtigsten News.

Keine weiteren Beiträge